Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Traumaklinik mit Einzelzimmern

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    55

    Standard Traumaklinik mit Einzelzimmern

    Kann mir jemand eine Traumaklinik nennen, die nur Einzelzimmer anbietet? Ich weiß ein schwieriger Wunsch. Meistens sind es ja Krankenhäuser, und die haben nun mal meistens keine Einzelzimmer.

  2. #2
    Mitglied Avatar von camina
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    2.490

    Standard

    Ich weiß, dass die Traumaklinik Wahrendorff auch 4 einzelzimmer hat. Niedersachsen bei Hannover.
    "Ein Optimist sieht selbst am Mist,
    was schönes drauf gewachsen ist!!"

  3. #3

    Standard

    Bielefeld hat so weit wir wissen auch nur einzelzimmer
    aber
    da muss mensch im unkreis von ca 50 km wohnen oder so
    und eine sehr sehr langewarte liste...
    drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
    die Sterne der Nacht...
    die Blumen am Tag...
    und die offenen Augen der Kinder

  4. #4

    Standard

    http://www.hardtwaldklinik2.de/

    http://www.hardtwaldklinik1.de/

    Ich weiß nicht mehr, in welcher der beiden Kliniken ich war, aber dort gab es nur Einzelzimmer.

    Ich war sehr unzufrieden mit der Klinik, aber ich kenne auch Menschen, die es dort super fanden und auch wieder dorthin gegangen sind.

    Lieben Gruß
    Blaue Artemis

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    55

    Standard

    Danke für Eure Antworten. Was war so unbefriedigend in der Hardwaldklinik, Blaueartemis ?

  6. #6

    Standard

    Liebe Bonzo,

    vielleicht magst Du lesen, was ich aus der Klinik geschrieben habe. http://www.verletzte-helfer.de/forum...threadid=24253

    Wenn nicht, kurz gesagt, war es für mich schlimm, dass ich nicht über Probleme und Gefühle sprechen durfte, außer in den Einzelstunden, und die hatte ich meist nur 1 mal die Woche, was mir viel zu wenig war. Für mich war das sehr beängstigend und hat mich auch an die Zeit als Kind erinnert.

    Liebe Grüße von
    Blaue Artemis

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    55

    Standard

    Liebe Blaueartemis,

    ich habe jetzt alle Deine Beiträge in dem genannten Thread gelesen. Mir wird es dabei echt s**************chlecht. Was bilden sich diese Theras und Ärzte dort ein? Und dann solch alberne Spielchen mit nährenden Wörtern im ABC. Fällt denen nicht Besseres ein? Das erinnert mich an meine letzte ambulante Thera, die auch bei Reddemann gelern hatte. Ich habe bei ihr so eine unheimliche Arroganz gespürt. Nach dem Motto : Ich habe bei Reddemann gelernt. Ich habe es gar nicht nötig mich flexibel auf Dich einzustellen. Ich mache nur Schema F Abfertigung und wenn es Dir nicht paßt, kannst Du ja gehen.

  8. #8

    Standard

    Liebe Bonzo,

    ja, so ging es mir auch, als ich die Posts noch mal geleesen habe. Aber dennoch, es gibt auch PatientInnen, die es dort sehr gut und hilfreich empfanden und die sogar noch ein zweites Mal dorthin gegangen sind. Jetzt ist die Chefärztin nicht mehr da, die damals dort war, und sie empfand ich als besonders schlimm und prägend.

    Ich glaube, dass es schon gut ist, bei Reddemann gelernt zu haben; aber wer das dann wie anwendet, was sie lehrt, ist eine andere Sache. Wenn eine Therapeutin das Wissen benutzt, um Distanz u Hierarchie zu den Patientinnen zu verstärken, dann ist das völlig am therapeutischen Ziel vorbei. Reddemann hat ja mal ein Buch oder einen Aufsatz geschrieben zum Thema "Würde". Da hatte sie bestimmt guten Grund zu, das zu schreiben. denn so etwas, wie Du beschreibst, solche Arroganz, das schafft möglicherweise etwas Würdeverletzendes.

    Ich wünsch Dir alles Gute bei der Kliniksuche!

    Liebe Grüße
    Blaue Artemis

  9. #9

    Standard

    moin,
    rehakliniken haben oft einzelzimmer. bei mir hatten die alle "nur" einzelzimmer für einzelpatienten. nur für ehepaar,lebenspartner, mütter mit kindern gab es zweibett oder zwei zweibettzimmer. krankenhäuser haben in der regel doppelzimmer, manche auch ein paar einzelzimmer, aber die werden gern mit privatpatienten belegt und man muss ausziehen. in schleswig gab es nur einzelzimmer 2008, 6 bettenstation, abgeschirmt. die behandlungseinheit für frauen im ako hamburg hatte/hat(?) auch zwei einzelzimmer. am besten nachfragen... über den daumen aber rehaklinik=einzel; krankenhaus=doppel für kassenpatienten mit eben ein paar ausnahmen... rehaklinik bedarf der kostenbewilligung durch kk oder rentenversicherung im vorfeld, was nicht so leicht ist... naja, meine erfahrungen dazu...lg und viel glück

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    55

    Standard Parklandklinik

    Kennt jemand die Parkland Klinik in Bad Wildungen? Die haben Einzelzimmer. Ein traumatherapeutisches Konzept gibt es aber erst seit 2006. Mir scheint deren Schwerpunkt liegt auf Eßstörungen bei Jugendlichen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Traumaklinik mit Kinderbegleitung
    Von iduna im Forum Dialog über Therapie & Klinik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 20:57
  2. Traumaklinik / Traumatherapie
    Von pommes im Forum Dialog über Therapie & Klinik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 20:25
  3. Traumaklinik in Norddeutschland gesucht
    Von miezchen im Forum Dialog über Therapie & Klinik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.01.2004, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •